Joshi sucht nach Todesfall ein neues Zuhause

Der sanfte Monarch Joshi sucht neues Zuhause

Joshis sucht nach Todesfall ein neues Zuhause

Joshi verlor sein Herrchen. Nun sucht der dominante, aber sehr gut erzogene und sozialverträgliche Rottweiler ein neues Zuhause.

Eckdaten:

Rasse: Rottweiler oder Rottweiler-Mix geimpft: n.bek.
Geschlecht: männlich verträglich mit Hündinnen: Ja
Geburtsdatum: 02. 11. 2012 verträglich mit Rüden: Ja
Kastriert: Ja Katzenverträglich: n.bek.
Gechipt: Ja Kinderverträglich: Ja.

 

Joshi verlor Anfang März 2018 sein Herrchen, welches ihn vor vier Jahren aus dem Tierheim geholt und einen Wesenstest gemacht hatte. Er lebte bei ihm mit anderen Hunden zusammen und so beweist er auch auf seiner derzeitigen Pflegestelle in Bayern bestes Sozialverhalten im Rudel.

Freundliche Quasselstrippe

Wenn Joshi unbekannte Geräusche hört, so schlägt er an, wie man es von einem Rottweiler erwarten darf. Ansonsten geht er mit dem Gebell äußerst sparsam um und ist im Haus ruhig und sehr freundlich. Dennoch ist er sehr mitteilungsbedürftig, was sich in Brummen und sonstigen Geräuschen äußert. Das mag für manche Leute eventuell wie Knurren klingen, ist jedoch nur seine Art, über Gott und die Welt zu reden.

Joshi live

Joshi ist zwar ein dominanter Rüde, aber dennoch entspannt, sozialverträglich und zeigt auch dann keinerlei Aggressionen, wenn es um Knochen oder Spielzeug geht. Er beherrscht und befolgt alle Grundkommandos an der Leine und im Freilauf. Für eine gewisse Zeit alleine zu bleiben, ist für Joshi kein Problem, wenn er jedoch im Auto mitfahren darf, ist er mit Freude dabei. Genau wie im Haus, verhält sich Joshi auch im Auto absolut friedlich. Wie fast alle Hunde liebt auch Joshi Leckerchen. Zu seinen bevorzugten Leckerlis gehören Papiertaschentücher, woran sich der künftige Besitzer vermutlich erst einmal gewöhnen muss.

Noch ungeklärt

Joshi humpelt vorne ein wenig. Die Ursache hierfür ist eine Verletzung der Bizepssehne, weshalb Joshis neues Zuhause ebenerdig oder über einen Fahrstuhl verfügen sollte. Auch einer seiner Zähne muss noch untersucht werden.

Wer Joshi zu sich nehmen möchte und über ausreichend Papiertaschentücher verfügt,
der melde sich bitte per E-Mail an vermittlungshilfe@rottweiler-freunde.de