Rottweiler Freunde Deutschland
Gemeinsam sind wir stark

Hundeverordnungen und Tierschutzrecht für Hunde in Deutschland


Die Hundehaltung unterliegt in Deutschland keiner einheitlichen Gesetzgebung. 

Die einzelnen Bundesländer legen ihre Gesetze selbst fest zu denen es in der Regel noch eine Verwaltungsvorschrift gibt. Zu dieser Ländergesetzgebung gibt es dann noch kommunale Verordnungen, welche die Kommunen auf Grundlage dieser Gesetze der Länder festlegen.

 Hierdurch unterscheiden sich die Bedingungen nicht nur in den einzelnen Bundesländern, sondern ebenso in den verschiedenen Kommunen voneinander und es ist ratsam vor Anschaffung eines Hundes in der zuständigen Kommune um Auskunft zu bitten. 


Die Bundesrepublik Deutschland regelt in der Tierschutz-Hundeverordnung die allgemeinen Vorschriften in der Haltung und Zucht. Außerdem wird im Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland geregelt welche Rassen eingeführt oder nicht eingeführt werden dürfen. Alles weitere Regeln die Ländergesetze.

Quellen:

Fotos pixabay.de

Gesetze : gesetze-im-internet.de